Maikonferenz 2006 in Kreisau

Vom 25. bis 28. Mai 2006 (am Christi-Himmelfahrt-Wochenende) fand in Krzyzowa die traditionelle Maikonferenz der Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung statt. Das Thema der Tagung lautete "Freiwilligendienste als Bausteine einer europäischen Zivilgesellschaft".

Mit dem Thema Freiwilligendienste hat die Stiftung Kreisau ein Anliegen unserer Initiative aufgegriffen. Von Eugen Rosenstock-Huessy stammt der Gedanke, dass Leute, die freiwillig zusammen arbeiten dadurch auch befähigt werden, zu diskutieren. Dieser Gedanke lag den Workcamps zugrunde, die Anfang der 90er Jahre mit der Aufbau- und Begegnungsarbeit in Krzyzowa/Kreisau begonnen hatten.

Programm der Maikonferenz    als PDF

Aus dem Programm:

Einführungsvortrag von Andreas Möckel: Kreisau und die Tradition der Freiwilligendienste



Rückblick:

Dank der Vermittlung der Kreisau-Initiative Würzburg war einer der Hauptreferenten Rupert Neudeck.
Auf der Internetseite der Grünhelme hat er über Kreisau berichtet, was wir hier dokumentieren.

Für die Zeitschrift der Würzburger Gruppe von Pax Christi hat Monika Graef aus Kreisau berichtet ...   mehr  ›››
     ... und ein Interview geführt   mehr  ›››

 

zurück zur Chronik